Hauptseite: Unterschied zwischen den Versionen

Aus FreeSol-Wiki

K
Zeile 1: Zeile 1:
 +
<div id="hauptseite">
 +
<div style="display:none;">
 
== Was macht FreeSol? ==
 
== Was macht FreeSol? ==
 
FreeSol ist ein freier Datenlogger für Solaranlagen auf Basis des fertig aufgebaut erhältlichen AVR-NetIO-Boards. In der Grundversion zeichnet er die Energieerzeugung aus S0-Signalen auf, kleine Erweiterungen erlauben alternativ das Verwenden andere Datenquellen (Lichtpulse, Drehscheibe eines Ferraris-Zählers) sowie zusätzlich das Aufzeichnen von Daten eines Bezugs-/Einspeisezählers auf Basis von SML-Signalen.
 
FreeSol ist ein freier Datenlogger für Solaranlagen auf Basis des fertig aufgebaut erhältlichen AVR-NetIO-Boards. In der Grundversion zeichnet er die Energieerzeugung aus S0-Signalen auf, kleine Erweiterungen erlauben alternativ das Verwenden andere Datenquellen (Lichtpulse, Drehscheibe eines Ferraris-Zählers) sowie zusätzlich das Aufzeichnen von Daten eines Bezugs-/Einspeisezählers auf Basis von SML-Signalen.

Version vom 9. April 2012, 09:52 Uhr

Was macht FreeSol?

FreeSol ist ein freier Datenlogger für Solaranlagen auf Basis des fertig aufgebaut erhältlichen AVR-NetIO-Boards. In der Grundversion zeichnet er die Energieerzeugung aus S0-Signalen auf, kleine Erweiterungen erlauben alternativ das Verwenden andere Datenquellen (Lichtpulse, Drehscheibe eines Ferraris-Zählers) sowie zusätzlich das Aufzeichnen von Daten eines Bezugs-/Einspeisezählers auf Basis von SML-Signalen.

Alle einzusetzende Software ist frei erhältlich. Die Gesamtkosten der benötigten Hardware liegen im Bereich von 30-60 EUR. Die Komponenten sind komplett aufgebaut, der Zusammenbau ist ohne Löten mit etwas Geschick nach den vorliegenden Anleitungen möglich. Der Logger selbst benötigt keinen laufenden PC und hat damit im Dauerbetrieb nur einen geringen Energieverbrauch.

Die Daten können in einem Windows-Programm am PV visualisiert oder automatisch in Portale hochgeladen werden (Beispielansichten). Der Logger sendet tägliche Statusberichte per Email und ist optional über kostenfreie Dyndns-Server auch im Internet abrufbar.

Das vorliegende Wiki versteht sich als Ergänzung zur bisher zentral verwalteten Dokumentation bei www.freesol.de . Für Diskussionen und Probleme gibt es einen Thread im Forum photovoltaikforum.com .

Wichtige Einstiegsseiten in diesem Wiki

Sonstiges


Viel Spaß beim Mitmachen!

Thomas Wagner